Warnung vor betrügerischem Gebrauch der ODDO BHF-Identität

Wir haben eine zunehmende Anzahl von Missbrauchsversuchen des Namens ODDO BHF festgestellt. Dies gilt insbesondere für portugiesischsprachige Internetseiten, die die Identität von ODDO BHF missbräuchlich nutzen und Sie dabei zur Zahlungen auffordern. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Internetseiten nicht rechtmäßig sind und von Betrügern erstellt wurden. Wir bitten Sie daher dringend besonders vorsichtig zu sein.

Bei jeglichem Zweifel an der Echtheit von Dokumenten oder Anfragen, zögern Sie bitte nicht sich direkt an Ihren gewohnten Ansprechpartner zu wenden oder uns unter folgender Nummer zu kontaktieren : +49 69 718 0.

Nachrichten

Einladung zum ODDO BHF CIO Call am 05. März 2024 Unsere Events 22.02.2024

Einladung zum ODDO BHF CIO Call am 05. März 2024

Wir freuen uns sehr, Sie am Dienstag, den 5. März 2024, um 17:30 Uhr zum digitalen ODDO BHF CIO Call mit Elmar Theveßen einladen zu dürfen.

Schwierigkeiten bei US-Immobilien sind primär ein amerikanisches Problem Blick auf die Finanzmärkte 16.02.2024

Schwierigkeiten bei US-Immobilien sind primär ein amerikanisches Problem

Leitzinserhöhungen wirken nicht sofort, sondern zeigen sich in der Wirtschaft in der Regel mit einer Zeitverzögerung von mehreren Monaten. Das ist jetzt der Fall am amerikanischen Immobilienmarkt. Dabei präsentiert sich die amerikanische Wirtschaft insgesamt stabil: Die Inflationsrate geht zurück.

Künstliche Intelligenz: Modeerscheinung oder Margentreiber? Blick auf die Finanzmärkte 14.02.2024

Künstliche Intelligenz: Modeerscheinung oder Margentreiber?

Erstmals seit zehn Jahren liegen die europäischen Unternehmen mit ihren Ergebnissen unter den Konsensprognosen. Die negativen Überraschungen bewegen sich jedoch in einer Größenordnung von lediglich 2%, also kein unmittelbarer Grund zur Panik.

Wirtschaft: Frankreich-Deutschland, das kranke Paar Europas Blick auf die Finanzmärkte 14.02.2024

Wirtschaft: Frankreich-Deutschland, das kranke Paar Europas

Ist die Lage in einem europäischen Land besonders schlecht, ist oft von „kranken Mann Europas“ die Rede, der dann nach einer Weile von einem „neuen kranken Mann Europas“ abgelöst wird. Jedes Land hat diesen unrühmlichen Titel irgendwann einmal getragen.

Langfristig orientierte Anleger müssen die US-Wahl nicht fürchten Blick auf die Finanzmärkte 14.02.2024

Langfristig orientierte Anleger müssen die US-Wahl nicht fürchten

Der Ausgang der Präsidentschaftswahl in den USA in diesem Jahr mag in vielen Bereichen weitreichende Konsequenzen haben.

Warum wir Tech-Werte für interessant halten Blick auf die Finanzmärkte 13.02.2024

Warum wir Tech-Werte für interessant halten

2023 war für börsennotierte Technologieunternehmen ein gutes Jahr. Der Nasdaq-Index legte um +44 %* zu, und die Beliebtheit großer Technologiewerte wie Nvidia war so groß, dass Analysten einen neuen Namen für diese Unternehmen prägten: The Magnificent Seven.

Die Saison der kreativen Buchführung Blick auf die Finanzmärkte 09.02.2024

Die Saison der kreativen Buchführung

Die Berichtssaison über die Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2023 ist bereits in vollem Gange. Leider ist damit in den Finanzabteilungen vieler Unternehmen wieder eine besondere Art des Könnens gefragt: die Kunst der kreativen Buchführung.

US-Aktienmarkt im Fokus: Innovativ und wachstumsstark Blick auf die Finanzmärkte 02.02.2024

US-Aktienmarkt im Fokus: Innovativ und wachstumsstark

Das Jahr 2024 steht im Lichte des US-Wahlkampfs, der mit der Präsidentschaftswahl am 5. November seinen Höhepunkt findet. Im Fall einer zweiten Amtsperiode für Ex-Präsident Donald Trump rechnen viele Beobachter mit weitreichenden Konsequenzen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10