Pressemitteilung: ODDO BHF prämiert die Sieger der Young Entrepreneurs Awards (OYEA) 2024

Nachrichten

ODDO BHF in der Presse 01.03.2024

Pressemitteilung: ODDO BHF prämiert die Sieger der Young Entrepreneurs Awards (OYEA) 2024

ODDO BHF1 Minute

 

Frankfurt, 1. März 2024

 

Insgesamt 67 Start-ups aus dem deutschsprachigen Raum haben sich um die ODDO BHF Young Entrepreneurs Awards 2024 (OYEA) beworben. Zehn junge Unternehmen kamen ins Finale. Nach dem Votum der hochkarätig besetzten Jury* wurden am 28. Februar vor über 300 geladenen Gästen im Beisein des Hessischen Finanzministers Prof. Dr. R. Alexander Lorz die Gewinner gekürt.

Joachim Häger, Mitglied des Vorstands der ODDO BHF SE und Global Head Private Wealth Management, betonte in seiner Begrüßungsrede: „Ich freue mich sehr, dass wir nach dem großen Erfolg in Frankreich nun erstmals auch in Deutschland mit den OYEA-Awards aufstrebende junge Unternehmen auszeichnen. Der unternehmerische Spirit des Start-up-Wettbewerbs sowie die Vernetzung von Gründern, Investoren und Finanzierern ist bei ODDO BHF ein fester Teil unserer Identität.“

Gewinner des mit 20.000 Euro dotierten Jury Awards ist WasteAnt. Nachhaltigkeit stand im Fokus bei der Gründungsidee von WasteAnt. „Mit unserer KI-gestützten Echtzeitanalyse von großen Abfallmengen können wir Abfallwirtschaftsbetriebe darin unterstützen, effizienter und sicherer zu wirtschaften“, freut sich Maximilian Storp, einer der Gründer des Start-ups aus Bremen. In seiner Laudatio für WasteAnt betonte Daniel Krauss, Gründer von Flixbus und OYEA-Jurymitglied: „Für den Erfolg eines Start-ups sind vier Faktoren wesentlich: die Idee, der Markt, die Umsetzung und vor allem das Team. WasteAnt konnte die Jury in allen Aspekten überzeugen.“

Den mit 10.000 Euro dotierten Social Impact Award verlieh die Jury an inContAlert. Das MedTech-Startup aus Bayreuth entwickelt eine tragbare Sensortechnologie zur Messung des Blasenfüllstands bei Menschen mit einer Blasenfunktionsstörung. „Inkontinenz ist ein Tabuthema. Doch unsere Technologie hilft betroffenen Menschen diskret und bringt wieder ein Stück Normalität in ihren Alltag“, sagt Dr. Jannik Lockl, CEO und einer der Gründer von inContAlert. Melissa Ott, Managing Director Futury GmbH und OYEA- Jurymitglied, erläuterte bei der Übergabe des Social Impact Award an inContAlert: „Ihr konntet eindrucksvoll aufzeigen, wie ihr das Leben sehr vieler Menschen sehr konkret verbessern wollt. Das hat die Jury sehr beeindruckt.“ Mit dem authentischen Pitch von CDO und Co-Founder Pascal Fechner konnte inContAlert auch das Publikum überzeugen und erhielt ergänzend den People’s Choice Award mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

 



(...)

 

 

 

 

 

 

 

Über ODDO BHF

ODDO BHF ist eine deutsch-französische Finanzgruppe mit einer über 170-jährigen Geschichte. Die Gruppe ist aus einer französischen Familienbank und einer deutschen Privatbank mit Schwerpunkt auf dem Mittelstand hervorgegangen. ODDO BHF beschäftigt 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (rund 1.400 in Deutschland und der Schweiz und 1.300 in Frankreich und Tunesien), verwaltet 128 Mrd. Euro an Vermögenswerten für seine Kunden und ist in den Bereichen Private Wealth Management, Asset Management sowie Corporates & Markets tätig. Etwa 65 % des Kapitals der Gruppe werden von der Familie Oddo gehalten, etwa 25 % von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Diese partnerschaftliche Zusammenarbeit garantiert ein hohes und langfristiges Engagement der Kolleginnen und Kollegen. Im Jahr 2022 beliefen sich die Nettoeinnahmen aus dem Bankgeschäft der ODDO BHF auf 727 Mio. Euro. Das konsolidierte Eigenkapital der Gruppe lag zum 31. Dezember 2022 bei über 1,1 Mrd. Euro.

www.oddo-bhf.com

 

 

Pressekontakt:


NEWMARK FINANZKOMMUNIKATION

Marc Savani

+49 69 94 41 80 28

[email protected]

Partager

Nachrichten

Wirtschaft : Trump gewinnt, Macron verliert - Was sind die Folgen? Blick auf die Finanzmärkte 17.07.2024

Wirtschaft : Trump gewinnt, Macron verliert - Was sind die Folgen?

„Kleopatras Nase, wenn sie kürzer gewesen wäre, hätte das ganze Gesicht der Erde sich verändert“. Dieser Gedanke von Blaise Pascal erinnert uns alle daran, wie kleine Ereignisse große Auswirkungen haben können.

Unter der Oberfläche Blick auf die Finanzmärkte 17.07.2024

Unter der Oberfläche

Die meisten Anlageklassen verzeichneten im ersten Quartal einen stetigen Aufwärtstrend. Das zweite Quartal verlief eher durchwachsen. Zum Start in das zweite Halbjahr bietet sich jedoch insgesamt ein positives Bild. Unter der Oberfläche allerdings lauern zahlreiche Risiken für die Finanzmärkte.

Der Arbeitsmarkt rückt in den USA stärker in den Blickpunkt der Geldpolitik Blick auf die Finanzmärkte 12.07.2024

Der Arbeitsmarkt rückt in den USA stärker in den Blickpunkt der Geldpolitik

Auf den amerikanischen Arbeitsmarkt haben die Investoren in den vergangenen Monaten wenig geachtet. Unabhängig davon, ob die Inflationsrate hoch oder runter ging, ob sich das Wirtschaftswachstum beschleunigte oder verlangsamte, der amerikanische Arbeitsmarkt zeigte sich stets in einer robusten Verfassung.